Am Wochenende fanden in Berlin die Norddeutschen Meisterschaften der Senioren und Seniorinnen statt. Für den STV Barßel waren Mareike Witte und Alfred Maaß am Start.

Top-Platzierung für Alfred Maaß

Am Samstag fand zuerst das Diskuswerfen der Senioren statt. Alfred Maaß hatte wie seine Konkurrenten mit den böigen, wechselnden Winden zu kämpfen. Er brauchte deshalb einige Würfe, um sich richtig auf die Bedingungen einzustellen. Erst im sechsten und letzten Versuch konnte er seinen weitesten Wurf auf 38,52m platzieren. Damit sicherte er sich Platz zwei.

Norddeutsche Titel für Mareike Witte

Mareike Witte startete im 200m Lauf. Nach gutem Start und flüssigem Kurvenlauf konnte sie ihren kleinen Vorsprung auf der Zielgeraden ausbauen und siegte schließlich mit deutlichem Vorsprung in 26,63 Sekunden.

Auch im Diskuswerfen war sie mit 37,46m erfolgreich und gewann den Norddeutschen Titel.

Am Sonntag stand noch der 100m Lauf an. Leider erwischte Mareike keinen guten Start und musste der Konkurrenz hinterherlaufen. Dann drehte sie jedoch mächtig auf und kämpfte sich noch auf Platz zwei vor. Nur sechs hundertstel Sekunden betrug ihr Rückstand noch auf der Ziellinie.


Die komplette Ergebnisliste Norddeutsche Meisterschaften 2019 der Senioren in Berlin ist auf der Offiziellen Homepage der Norddeutschen Leichtathletik-Verbände Online.

   

Leichtathletik

Abteilungsleiter

Alfred Maaß

Tel.: 04499 17 47
E-Mail

© Sport- und Turnverein (STV) Barßel e. V. * Feldstraße 1 * 26676 Barßel