Co-Trainer des STV 2019/20

In der Walpurgisnacht 1976, am 30. April, kam er zur Welt, unser neuer Co-Trainer der I. Mannschaft des STV. Am 30. April vor 43 Jahren geborene Personen haben nicht nur das Sternzeichen Stier - im chinesischen Horoskop liegt das Datum im Jahr des Feuer-Drachen, Abba war in den Charts mit „Fernando“ die Nr. 1.

Thomas Ebbrecht wuchs in dem Niedersächsischen Ort Boffzen auf. Sein Geburtsort ist die östlichste Stadt Nordrhein-Westfalens, Höxter in Ostwestfalen. Dort begann er mit dem Fußballspielen in der E-Jugend, bis ihn der Küchenteufel ritt und er unbedingt Koch werden wollte. Er war noch drei Jahre nach seiner Ausbildung in diesem Beruf tätig, kein Wunder also, wenn er auf meine Frage nach seinem Lieblingsgericht nur antworten kann: Ich esse alles!

Thomas Ebbrecht

Dass er bewusst isst, siehst Du an seiner Statur. Er wirkt sportlich und souverän. Und sympathisch kommt er rüber, wenn er von seiner letzten Tätigkeit als Damentrainer bei der TSG Husbäke, die er in die Kreisliga führen konnte, spricht. In der Freizeit kümmert er sich gern um seine Cam-Am Spyder, ein dreirädriges Motorrad mit zwei Rädern vorne. Wie mit dem Essen ist sein Geschmack bei der Musik ausgerichtet: Er hört alles gerne. In Sachen Lieblings – Fußballverein wird er exotisch. Er nennt Arminia Bielefeld und bittet um Verständnis: „Die haben ja auch einmal Bundesliga gespielt“.

Seine derzeitige berufliche Tätigkeit bei BLANCO Professional als Regional Sales Manager treibt ihn quer durch Norddeutschland. Der in Augustfehn beheimatete Thomas Ebbrecht (mit DFB-C-Lizenz) sucht eine neue Herausforderung und ich merke, wie ideal er zu unserem Konzept beim STV passt. „Spaß soll das Ganze machen. Für die Spieler und für die Trainer. Und natürlich sollen auch die Zuschauer auf ihre Kosten kommen. Mit Jungs aus Barßel und Umgebung lässt sich das wohl gut machen“.

Seine Zielsetzung für seine Rolle im Trainergespann mit Nils Büscherhoff ist klar. „Ich erwarte Disziplin, Leidenschaft und Respekt. Dann kommt der Spaß und die Freude am Fußball von ganz allein“.

Ich kann seiner Lebensphilosophie nur zustimmen: Lebe den Tag und genieße ihn.

Ich bin mir sicher: Mit Thomas Ebbrecht und Nils Büscherhoff besteht die Möglichkeit, dass wir unsere ERSTE wieder genießen können.

Viel Erfolg und Spaß an der Arbeit, Thomas.

Uwe Gettkandt
01.06.19

   

Saison 2019/20

Chef-Trainer
Nils Büscherhoff
--> E-Mail

Co-Trainer
Thomas Ebbrecht
--> E-Mail

© Sport- und Turnverein (STV) Barßel e. V. * Feldstraße 1 * 26676 Barßel