Sonntag, 19.09.21 - Leichtathletik

In diesem Jahr fand der Freimarktslauf des BV Garrel pandemiebedingt an der Thülsfelder Talsperre statt. So wurden weniger Zuschauer erwartet und es gab ein spezielles Hygienekonzept. Alle Läufer mussten zum Beispiel im Startbereich eine Maske tragen und durften sie erst 200m nach dem Start absetzen und unmittelbar nach dem Zieleinlauf wieder aufsetzen. Das machte vielen Läufern doch zu schaffen.

Anna Maria Gröneweg und Ronja Frieß waren beim Schülerlauf am Start. Es fühlte sich für beide fast wie eine Premiere an, denn seit ihrem letzten Start im Januar 2020 konnte sie nirgends laufen. Auch die Tatsache, dass beide im Schülerlauf gleichzeitig mit bis zu 7 Jahre älteren Jungen und Mädchen an der Startlinie standen, sorgte für zusätzliche Nervosität. Beide kamen nach dem Startschuss aber gut in den Lauf und konnten sich im Mittelfeld behaupten. Anna Maria lief nach 6:22 Minuten ins Ziel. Das bedeutete Platz drei in ihrer Altersklasse. Kurz danach überquerte auch Ronja die Ziellinie. 7:06 Minuten und Platz vier standen hier zu Buche. Diese guten Zeiten und Platzierungen waren der verdiente Lohn für ihre mutigen Läufe.

Alexander Herzog nahm die 5 Kilometer in Angriff. Beim Start war er eher im hinteren Mittelfeld zu finden. Dann verschwanden die Läufer auf dem Rundweg an der Talsperre außer Sicht. Um so größer war die Überraschung, als Alexander deutlich weiter vorne wieder in Sicht kam. Mit einer Tempoverschärfung und einem guten Endspurt lief er schließlich auf Platz fünf ins Ziel und konnte seine eigene Altersklasse sogar gewinnen. Doch das war nicht alles: Zum ersten Mal konnte er die 20 Minuten knacken und lief mit 19:13 Minuten eine neue Bestzeit. Gratulation für diese besondere Leistung.

   

Leichtathletik

Abteilungsleiter

Alfred Maaß

Tel.: 04499 17 47
E-Mail

© Sport- und Turnverein (STV) Barßel e. V. * Feldstraße 1 * 26676 Barßel