Haben immer noch Spaß am Sport: Die Frauen der Gymnastikgruppe des STV Barßels. Bild: PASSMANN :: NWZ-online, 20.09.2008

Auf ihr 40-jähriges Bestehen blickt in diesen Tagen die Gymnastikgruppe, eine Abteilung des Sport- und Turnvereins (STV) Barßel, zurück. Begonnen hatte alles im September 1968. Bis heute sind auch zwei Frauen der ersten Stunde dabei: Obfrau Agnes Dreier (75) und Elisabeth Kofahl (73). Beide sind noch fit und aktiv und lassen keine Übung aus, wenn Übungsleiterin Karola Keck die Frauen zum Training bittet.

Seit nun mehr elf Jahren sorgt die gelernte Erzieherin dafür, dass sich die Damen bewegen. Die Idee, eine Frauen-Gymnastikgruppe zu gründen, ergab sich aus einem Gespräch zwischen jungen Frauen, die auf dem Sportplatz öfter den Fußballern beim Training zuschauten. Gerne hätten sie aktiv mitgemacht und äußerten diese Absicht. Der Vorstand fand die Idee gut, hatte aber wohl Bedenken, dass Krafttraining für die Frauen nicht passend sei und schlug deshalb vor, eine Frauengruppe zu bilden. Schnell fanden sich genügend sportbegeisterte Frauen, die sich regelmäßig zum Training jeden Montagabend in der Turnhalle bei der Marienschule treffen. Etwa 25 Frauen sind dort inzwischen anzutreffen.

„Wenngleich Elisabeth Kofahl und ich von Anfang an dabei sind, hat dennoch Heide Kosmis die Gruppe mehr oder weniger gegründet“, sagt Agnes Dreier. Besonders die Gemeinschaft und die Zusammengehörigkeit präge die Barßeler Gymnastikgruppe. Spaß und Vergnügen kommen nicht zu kurz. Bei aller Anstrengung herrscht bei den 40- bis 75-Jährigen eine hervorragende Stimmung. Daran ändert auch nichts, wenn sich die eine oder andere am anderen Morgen ein wenig mit Muskelkater plagt. Bei den wöchentlichen Übungsstunden handelt es sich nicht um „Einerlei“. „Unsere Übungsleiterin Karola Keck lässt sich immer wieder etwas Neues einfallen. Man kommt schon ganz schön ins Schwitzen“, sagt Kofahl.

Quelle, Bild und Text:
www.nwzonline.de, Passmann (20.09.2008).
Wie aus Fußballspielerinnen Gymnastikfans werden

   

Liebe Mitglieder,
liebe Sponsoren des STV Barssel,

seit vergangenen Montag befindet sich ein Mitarbeiter der Fa. Fortuna (Neustadt/W.) im Außendienst und wirbt für einen Schaukasten im Eingangsbereich des STV Jahnstadions.

Herr de Wall besucht entgegen unserer Absprachen Sponsoren unseres Vereins.

In den Vorgesprächen wurde betont, dass nur Unternehmen angesprochen werden, die mit uns noch keinerlei Verbindungen haben.

Trotz mehrfacher Aufforderungen meinerseits hat Herr de Wall die Besuche bislang nicht eingestellt.

Bitte informieren Sie mich umgehend, sollte dieser Mitarbeiter bei Ihnen vorsprechen.

Ich bedaure diese Entwicklung sehr und gehe davon aus, dass sich diese Angelegenheit bald erledigt.

Bei Fragen kontaktieren Sie mich gerne unter 04499-9357806 oder mobil 01776025343.

Uwe Gettkandt


Mitgliederversammlung 24.09.21 - Sport- und Turnverein Barßel e. V.

An die Vereinsmitglieder
des STV Barßel e. V.

Barßel, den 8.9.2021

Bekanntmachung

Liebe Vereinsmitglieder,

zur diesjährigen Jahreshauptversammlung

am Freitag, 24.9.2021, um 19:46 Uhr
(Einlass 19:00 Uhr)

im Pfarrheim St. Ansgar in Barßel laden wir Sie herzlich ein.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung

  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit der Versammlung gem. § 10 Abs. 2 der Vereinssatzung

  3. Rechenschaftsberichte des Vorstands, des Kassenwarts und der Kassenprüfer für 2019 + 2020

  4. Entlastung des Vorstands für die Jahre 2019 + 2020

  5. Neuwahlen des Vorstands gem. § 13 der Vereinssatzung. Es stehen zur Wahl
    - erster, zweiter und dritter Vorsitzender
    - Kassenwart, Sportwart und Schriftführer

  6. Wahl der Kassenprüfer

  7. Neuwahl der Fachausschussmitglieder

  8. Festsetzung der Jahresbeiträge für das kommende Geschäftsjahr 2022

  9. Ehrungen

  10. Anträge

  11. Verschiedenes

Anträge zu Tagesordnungspunkt 10. sind bis Samstag, 18.9.21 beim Vereinsvorstand (STV Barßel e. V., Feldstr. 1, 26676 Barßel, E-Mail: vorstand@stvbarssel.de) schriftlich einzureichen.

Bitte bringen Sie lhren Nachweis rnit, dass Sie geimpft oder genesen sind.

Für nicht Geimpfte oder Genesene besteht die Möglichkeit, sich ab 19 Uhr testen zu lassen.

Mit sportlichen Grüßen im Namen des Vorstands

             Joseph Imholte
2. Vorsitzender STV Barßel e. V.

             Uwe Gettkandt
1. Vorsitzender STV Barßel e. V.

   
© Sport- und Turnverein (STV) Barßel e. V. * Feldstraße 1 * 26676 Barßel