Am Sonnabend starteten einige Läufer beim 27. Crosslauf in Aurich. Leider war es ungemütlich kalt und teilweise einsetzender Nieselregen erschwerte zusätzlich das Laufen.

Den Anfang machten Ronja Frieß und Anna Maria Gröneweg. Sie starteten beim Bambinilauf über 650m. Vom Start weg hielten sie sich in der Spitzengruppe und schließlich konnte Anna Maria als Siegerin Platz eins belegen, kurz danach folgte Ronja auf Platz vier. Beide waren schneller als alle Jungs in ihrem Lauf.

Dann folgten Leevke Meyer und Jarne Piet Janßen im Schülerlauf über 1500m. Jarne Piet konnte seine im letzten Jahr gelaufene Zeit um 30 Sekunden verbessern und sich über Platz zwei freuen. Leevke startete zum ersten Mal in Aurich und ging etwas vorsichtiger ins Rennen. Sie belegte Platz 11.

Marcel Christen lief die 5 km Strecke. Nach einem gleichmäßigen Lauf und einem mächtigen Endspurt lief er als sechster seiner Altersklasse durch das Ziel.

Angelika Bartjen und Rolf Klären nahmen die 10 km unter die Laufschuhe. Angelika belegte Platz vier und Rolf Platz 13 in ihren jeweiligen Altersklassen.

Je zwei Läuferinnen und Läufer des STV Barßel nahmen an Silvester am traditionellen Lauf um die Thülsfelder Talsperre teil.

Rita Stoyke siegte über 5km in ihrer Altersklasse mit 24:50,4 Minuten.

Angelika Bartjen, Ludger Herzog und Heinz Hermann Thelken starteten über zehn englische Meilen.

Zuerst passierte Heinz Hermann nach 1:18:24,4 Stunden das Ziel (Platz 2 seiner Altersklasse), Ludger folgte nach 1:31:21,9 Stunden (Platz 7) und Angelika benötigte 1:42:10,2 Stunden (Platz 6).

Crosslauf rund um das Waldstadion

Leichtathletik, STV Barßel

Eine willkommene Unterbrechung des Trainingsalltags bot der Crosslauf um das Waldstadion in Papenburg. Die meist kurzen Strecken zwischen 560m (W7) und 2600m (Jugend und Aktive) verlangten den Läufern und Läuferinnen alles ab. Zum einen wurde ein hohen Tempo gelaufen und auch das Streckenprofil mit vielen Wendungen, Baumwurzeln, Hindernissen und kurzen Anstiegen war nur mit höchster Aufmerksamkeit schnell zu bewältigen.

Ronja Frieß und Anna Marie Gröneweg starteten über 560m, Jarne Piet Jansen hatte 900m zu bewältigen, bei Christin Bergmann waren es 1200m und Alexander Herzog und Michael Frieß nahmen 2600m unter die Laufschuhe. In den Platzierungen waren sich die Athleten einig:

Sportler aus Barßel für Wettkampf-Erfolge geehrt

Gemeinde Barßel ehrt Mareike Witte, Bild: Janina Wlodarczyk

Für ihre sportlichen Leistungen wurden die Schwimmerinnen und Schwimmer der DLRG Ortsgruppe Barßel, die Leichtathletin Mareike Witte vom STV Barßel und der Barßeler Kitesurfer Jendric Burkhardt von Bürgermeister Nils Anhuth geehrt.

Was machen unsere Leichtathleten eigentlich im Winter?

Winterschlaf oder Speerwerfen und Hammerwurf in der Sporthalle?

Unser Leichtathletik-Abteilungsleiter Alfred Maaß informiert:

   

Leichtathletik

Abteilungsleiter

Alfred Maaß

Tel.: 04499 17 47
E-Mail

© Sport- und Turnverein (STV) Barßel e. V. * Feldstraße 1 * 26676 Barßel