Donnerstag, 19. März 2020

STV Barßel hilft.

Es gibt sie auch, die guten Seite der Krise: Die Corona-Pandemie hat eine Welle der Solidarität ausgelöst. Ob in der Nachbarschaft oder der eigenen Hausgemeinschaft. Die Hilfsbereitschaft steigt von Tag zu Tag.

So bietet jetzt auch der Sport- und Turnverein (STV) Barßel seine Hilfe.

"Unter dem Motto "Gemeinschaftlich stark" haben wir uns vom Vorstand des Verein und der Freundeskreis des STV uns dazu entschlossen, allen älteren Mitbürgern in der Gemeinde Barßel zu Unterstützung anzubieten", sagt der erste Vorsitzende Uwe Gettkandt.

Man wolle aktiv für die Mitmenschen da sein. Dafür stellte der STV nicht nur ehrenamtliche Helfer zur Verfügung, sondern auch den Vereinsbus, mit dem im regulären Spielbetriebe die Mannschaften zu den Sportstätten gefahren werden. "Ziel ist es, besonders den Menschen aus sogenannten Risikogruppen zu helfen - also Menschen mit einem Alter von über 60 Jahren oder Menschen, die schon Vorerkrankungen haben", sagt der Sprecher des Freundeskreis Christoph Raming.

Wenn nicht jetzt, wann dann könne man helfen, so Raming. Der STV bietet an, Einkäufe und Besorgungen zu machen oder aber auch Arzneimittel aus der Apotheke zu besorgen. "Die Menschen sollten sich nicht scheuen uns anzurufen", sagt Gettkandt.

Natürlich sei die angebotene Hilfe völlig kostenlos.

An vielen Stellen hat der STV bereits entsprechende Flyer hinterlegt bzw. ausgehängt. Nun warten die Helfer auf Anrufe. "Die Hilfesuchenden können uns anrufen und mitteilen, welche Besorgungen wir für sie den täglichen Bedarf machen sollen. Wir kaufen dann ein und bringen die Ware mit dem STV-Bus nach Hause. "Das Geld strecken wir natürlich vom Verein vor", betont der Vorsitzende. Aus Sicherheitsgründen werde dann die Ware vor die Haustür gestellt. Weitere Einzelheiten werde man dann im Gespräch mit den Menschen klären. Telefon 04499/9357806, Uwe Gettkandt.

Aber der STV braucht auch Personen, die in der Krise mithelfen. Bisher haben sich fünf Freiwillige gemeldet. Wer helfen möchte kann sich unter der Telefonnummer 0177 60 25 343 oder 04499/925516 melden.

Bild und Text: Hans Passmann / 19.03.20

   

STV Barßel hilft.

© Sport- und Turnverein (STV) Barßel e. V. * Feldstraße 1 * 26676 Barßel