Die Polizei sucht Zeugen unter Telefon  0 44 99/98 430 oder Telefon  0 44 91/93 160. Für Hinweise, die zur direkten Überführung der Täter führen, hat der STV eine Belohnung von 200 Euro ausgesetzt.

Vandalismus Rasenplatz Marienschule, Bild: Hans Passmann

Vermutlich mit Kleinkrafträdern sind die Kreise in den Rasen getrieben worden. Für Platzwart Joseph Büscherhoff ein Unding.

Er ist Herrscher über mehr als 30 000 Quadratmeter Rasenflächen. Gleich zweimal in der Woche sorgt er dafür, dass die Kicker des Sport- und Turnvereins (STV) Barßel auf einem grünen Rasenteppich dem runden Leder nachlaufen können. Dafür verantwortlich ist schon seit Jahren Joseph, auch genannt „Oscar“ Büscherhoff. Er ist die gute Seele des Vereins und beim blau-weißen Club von der Soeste nicht mehr wegzudenken. Liebevoll nennt man ihm auch den „Rasenmähermann“. Insgesamt pflegt Büscherhoff, der beruflich als Polizist auf Streife ging und nun die Pension genießt, vier Plätze.

Platzwart

Joseph Büscherhoff

Stormstraße 11
26676 Barßel

Tel.: 04499-2593

Josef Büscherhoff - Platzwart STV Barßel

Die Sportstätte werden vom zuständigen Platzwart des STV Barßel Joseph Büscherhoff hervorragend in Schuss gehalten. In den Medien wurde hierüber mehrfach berichtet:

Der Sport- und Turnverein Barßel verfügt für den Spielbetrieb über mehrere gute Sportplätze.

Das Jahnstadion des STV Barßel e.V.

mit dem Vereinsheim und den Clubräumen.

Feldstraße 1 * 26676 Barßel


Barßeler Sportpark am Schulzentrum

Westmarkstraße * 26676 Barßel


Der Sportplatz an der Marienschule(Grundschule)

Pestalozzistraße * 26676 Barßel

   

STV Barßel hilft.

© Sport- und Turnverein (STV) Barßel e. V. * Feldstraße 1 * 26676 Barßel