Als einziges Team aus der Tischtennis-Abteilung des STV Barßel hatte sich die 1. Jungenmannschaft für das Kreispokalfinale 2017/2018 in Molbergen qualifiziert.

  • von links: Jannes Falk, Tim Rojk und Niklas Schönhöft.

Gegen die favorisierte Mannschaft vom TTV Cloppenburg (Hannes Busse, Leon Hippler und Moritz Koopmeiners) machten es unsere Jungs (Tim Rojk, Jannes Falk und Niklas Schönhöft) sehr spannend.

2 : 1 führten unsere Barßeler nach der ersten Einzelrunde. Tim und Niklas gewannen ihr Einzel.

  • Tischtennis Kreispokal Finale Jungen 2017/2018

Der Punkt für das Doppel (Tim und Jannes gegen Hannes und Moritz) ging leider nach fünf knappen Sätzen (8 : 11, 12 : 10, 11 : 7, 8 : 11 und 11 : 9) an die Cloppenburger.

2 : 2

Wieder ein Fünfsatzspiel in der zweiten Einzelrunde. Das glückliche Ende diesmal für die Barßeler. Tim machte den Punkt gegen Hannes.

3 : 2

Eine klasse Gegenwehr von Jannes gegen Leon Hippler im nächsten Einzel. Doch es half nichts. Leon siegte in 4 Sätzen.

3 : 3

Das letzte Einzel musste entscheiden.

Wieder ein 4 Sätze Spiel. Niklas gegen Moritz. 1 : 3 Sieg für Moritz und damit sicherten sich die Jungen vom TTV Cloppenburg den Titel des Kreispokalsiegers 2017/18.

Für unsere 1. Tischtennis Jungenmannschaft vom STV Barßel der zweite Platz und viel Lob und Anerkennung für die couragierte Mannschaftsleistung. Unterstützt, gecoacht, betreut und gefahren wurde das Team von Jannes Imholte und Julian Dierks.

  • Die aufmerksamen Beobachter, v. l.: Julian Dierks, Niklas Schönhöft und Jannes Imholte.
   
© Sport- und Turnverein(STV) Barßel e.V.