Mannschaftsfoto
1. Herren
Saison 2016/2017

  • Foto 1. Herrenfußballmannschaft des STV Barßel zur Saison 2016/2017

Spielertrainer Jakob Bertram (links auf dem Bild) und die Neuzugänge (v.l.n.r.):

  • Spielertrainer Jakob Bertram stellt die Neuzugänge Daniel Rotärmel(eigene STV Barßel U19), Manuel Pawlik(eigene STV Barßel U19), Lucas Dettenbach(ehemals SSV Jeddeloh), Tobias Benner(früher unter anderem Heider SV) und Sebastian Schlumberger(vom SV Wilhelmshaven).
  • Daniel Rotärmel (eigene STV Barßel U19)

  • Manuel Pawlik (eigene STV Barßel U19)

  • Lucas Dettenbach (ehemals SSV Jeddeloh)

  • Tobias Benner (früher unter anderem Heider SV)

  • Sebastian Schlumberger (vom SV Wilhelmshaven)

  • Diese Drei sorgten für Ordnung neben dem Platz
gab es von Seiten der Werderaner nur positive Reaktionen.

Ihr Bus war pünktlich, das Stadion bestellt und die Barßeler Zuschauer kamen in Scharen.

Obwohl das Schützenfest in Barßelermoor zeitgleich stattfand, ließen es sich viele Einheimische nicht nehmen, beim Fußballfest des STV dabei zu sein.

Nun, die Bremer nahmen einen 5:1 Sieg mit in das am Montag stattfindende einwöchige Trainingslager in Dinklage.

Die Saison-Abschlusstabelle der Bezirksliga Weser-Ems 2015/2016 für unsere 1. Herren-Fußballer vom STV Barßel.

so ließen unsere Kicker vom STV Barßel die Saison 2015/16 ausklingen.

Aber der Reihe nach:

In Höltinghausen stand es nach nicht mal 15 Minuten 3:0 für den Gastgeber, bis sich unsere Jungs eines besseren besannen und nach der Halbzeit ein anderes Gesicht zeigten. Trainer Jakob Bertram schloss während der Halbzeitpause die Kabinentür ab, beließ die Mannschaft auf dem Platz und die Reaktion des Teams war dementsprechend. Dennis Behrens in der 48., Nils Büscherhoff in der 88. und Sven Boldt in der 92. Minute machten ein nicht mehr für möglich gehaltenes Unentschieden perfekt.

Der erste Vorsitzende Heinz-Bernhard Bürmann mimte nach dem Spiel den Barkeeper und betreute unsere Jungs im Clubhaus des STV. Nach einem leckeren Grillen und ein paar Bierchen für die Mannschaft, hatte ich Gelegenheit, mit zwei aktuellen und einem kommenden Spieler zu plaudern.

   
© Sport- und Turnverein(STV) Barßel e.V.