28.09.17 von Matthias Dierks, Trainer der U15-Mannschaft

STV Barßel U15 - SV Altenoythe 0:4

Nichts zu holen gab es in dem Nachholspiel vom 2. Spieltag für unsere U15-Fußballmannschaft.

Standen vor dem Spiel die Chancen noch gut, mit einem Sieg an dem Tabellennachbarn SV Altenoythe (5. Platz 13 Punkte) vorbeizuziehen (STV Barßel U15 6. Platz 12 Punkte), so wurden die Barßeler Fußballjungs am Dienstag Abend auf dem Boden der Realität zurückgeholt.

Nach dem Auswärtsspiel am vergangenen Wochenende beim SG Essen-Bevern-Bunnen III (schlecht gespielt, aber trotzdem gewonnen) folgte nun das Heimspiel gegen die C-Jugend vom SV Altenoythe in der Kategorie "schlecht gespielt und verdient verloren".

Trainer Matthias Dierks: "Ich bin wirklich sehr überrascht und sprachlos zugleich. Alles, was wir seit Samstag besser machen wollten ist uns nicht ansatzweise gelungen. Die Mannschaft hat die Nervosität vom Essener Spiel 1:1 übernommen. Das Abwehrverhalten war sehr schlecht. Meine Spieler waren viel zu weit von ihren Gegenspielern weg. Überhaupt keine Zuteilung. Das zog sich durch das ganze Spiel. Wieder einmal ergaben sich dadurch Möglichkeite für den Gegner, der diese auch eiskalt ausnutzte. Nun sind erstmal Ferien. Da heisst es Kraft zu tanken für die restlichen 4 Spiele. Trotz allem bin ich mir sicher, das wir noch den einen oder anderen Punkt holen werden."

   

Der Trainer
U15 (C-Junioren):

Matthias Dierks

Matthias Dierks

Tel.: 01 57 77 34 60 24
--> E-Mail

Co-Trainer
und Betreuer:

Julian Dierks

Julian Dierks

Tel.: 0170 48 28 29 4

Training:

Mittwochs
Hallentraining
19:00 - 20:00 Uhr
Große Sporthalle
beim Schwimmbad.

© Sport- und Turnverein(STV) Barßel e.V.