• Die neue Vorstandsregie (von links): Jens Schröder, Carsten Herzog, Heinz-Bernhard Bürmann, Hannes Meisterfeld, Joseph Büscherhoff. Es fehlt Eva Herzog.

Sport- und Turnverein Barßel ernennt neuen Vorsitzenden – 545 Mitglieder zählt der Club

Der Sport- und Turnverein (STV) Barßel hat seine Vorstandsetage neu besetzt. Der neue Mann an der Spitze des Blau-Weißen Clubs von der Soeste ist Heinz-Bernhard Bürmann. Er ist Nachfolger von Torsten Punke, der nach vierjähriger Amtszeit auf der 67. Jahreshauptversammlung im Clubhaus nicht wieder für das Spitzenamt im STV kandierte. Zweiter Vorsitzende ist Hannes Meisterfeld, dritter Vorsitzender ist Joseph (Oscar) Büscherhoff. Die Kassengeschäfte führt Jens Schröder und den Schriftverkehr regelt Eva Herzog. Ihr Ehemann Carsten ist der neue sportliche Leiter des 545 Mitgliederstarken Clubs.

„Mit seinem sportlichen Angebot gehört der Sport- und Turnverein (STV) Barßel zu einem der attraktivsten Vereine im Umkreis und in der Gemeinde Barßel“, sagte Punke in seinem letzten Jahresbericht als Vorsitzender. „In allen Sparten haben wir hervorragendes Personal und können überall mit großen Erfolgen aufwarten“, resümierte er. Um die Angebote aber weiterhin in dem Maße anbieten zu können, bedürfe es nicht nur der zahlreichen Mithilfe der Vereinsmitglieder, sondern auch der finanziellen Unterstützung durch Sponsoren sowie Einnahmen aus Sonderveranstaltungen.

Der Clubhaus-Anbau gehe in die zweite Runde. Nach Abschluss dieser Arbeiten verfüge der STV über ein Vereinsheim, dass seinesgleichen in der Gemeinde suche, sagte der scheidende Vorsitzende. Gut besucht war auch der Sportlerball, der in diesem Jahr am 22. Februar stattfindet.

Rund lief es im sportlichen Bereich. Herausragend war die Leistung in der Tischtennisabteilung von Senior Ernst Weyland. Zahlreiche Meisterschaften verbuchte er in seiner Altersklasse. Erfolgreichste Athletin in der Leichtathletikabteilung war Mareike Maaß mit mehreren Titeln auf Bezirks- und Landesebene.

„Auch Die Sportangebote des Vereins sind für die Zukunft gerüstet. Allerdings dürfen wir uns nicht auf dem bisherigen Erfolg ausruhen, sondern müssen weiter Augenmerk auf den Fortbestand der Sparten richten“, sagte Bürmann. Neue Strukturen im sportlichen Bereich möchte der neue sportliche Leiter Carsten Herzog des STV Barßels aufbauen, insbesondere im Fußballbereich. Klares Ziel ist der Aufstieg der ersten Herrenmannschaft in die Bezirksliga.

Quelle:
www.nwzonline.de(05.02.2014). - Heinz-Bernhard Bürmann leitet Geschicke des STV

   

Sprechstunde
im Clubhaus

Ab sofort führen wir eine Sprechstunde im Clubhaus ein.

Termin ist Mittwochs von 19:30 bis 22:00 Uhr.

Wer irgendwelche Probleme oder Sorgen hat oder Anträge stellen möchte kommt bitte zu diesem Termin in unser Clubhaus.

   
© Sport- und Turnverein(STV) Barßel e.V.